Streitschlichter

Seit diesem Jahr bietet eine vierte Klasse mit 12 freiwilligen SchülerInnen seine Dienste als Streitschlichter auf dem Pausenhof an. Die SchülerInnen haben in der 3. Klasse eine kleine Ausbildung durch den Schulsozialarbeiter erhalten und sich einiges dazu überlegt.

Nach folgendem Muster versuchen die Mädchen und Jungen in einem Streit vorzugehen:

Wie schlichte ich einen Streit ?

  1. 1. Beide erzählen den Streit aus Ihrer Sicht.
  2. 2. Beide dürfen nachfragen.
  3. 3. Beide überlegen und sagen, was sie zum Streit beigetragen haben.
  4. 4. Beide schreiben Lösungsvorschläge auf.
  5. 5. Beide suchen gemeinsam die beste Lösung.
  6. 6. Beide schreiben auf, wer was wann zur Wiedergutmachung tut.
  7. 7. Beide unterschreiben den Vertrag.

Dazu haben die StreitschlichterInnen eine gelbe Signalweste an und stets einen Notizblock dabei. DAufgrund des großen Pausenhofes haben die SchülerInnen

überlegt und sich dafür entschieden Walkie Talkies zur Verständigung zu nutzen, wenn mal mehr als ein StreitschlichterIn benötigt wird.

Die SchülerInnen ergänzen die Pausenaufsicht der Lehrer ersetzen aber nicht deren Autorität.