Theater-Flatrate

Die Klassenlehrerinnen der Hermann- Löns- Schule nutzen mit ihren Klassen die Theater- Flatrate für einen intensiven Besuch der altersgerechten Vorstellungen des Kinder und Jugendtheaters T.3.

Auszüge aus dem geschlossenen Vertrag: „Die Flatrate ermöglicht Schulen und Kindergärten den Vorstellungsbesuch der Jungen Bühne T.3 zu einem vergünstigten Tarif… Die Schule verpflichtet sich darin, in der laufenden Saison mit der Anzahl ihrer Schüler die Junge Bühne T.3 zu besuchen. Für Theaterbesuche gilt dann pro Person der Sondertarif von 2,50 €… Die Theaterkasse verwaltet einen Gutschein über den entsprechenden Betrag, von dem die Beiträge für die gebuchten Karten abgezogen werden…Ist der Gutschein aufgebraucht, gilt weiterhin der Flatratetarif zu 2,50 €.“

In der Theatersaison 2014/2015 wurden folgende Vorstellungen gerne besucht:

das Tanzstück „Dornröschen“, das Schauspiel „An der Arche um acht“, ein weiteres Schauspiel „Ente, Tod und Tulpe“ und die Junge Oper „Der gestiefelte Kater“.

Unabhängig von der Theaterflatrate bietet das Theater auch Einführungen und Nachbereitungen des Theaterbesuchs an.